Themen A-Z

Lehrmittel

«Das zentrale Problem liegt nicht am Ziel der inklusiven Schule, sondern in der inkonsequenten Umsetzung.»

Beat Schwendimann, Leiter Pädagogik LCH, «Tages-Anzeiger», 27.3.24

Kinder sitzen am Boden. Eines hat den Hörstift "soundolino" in der Hand.
Die Schule Flawil arbeitet mit Hörstiften, um das interaktive Lernen spielerisch zu fördern. Auf einer Plattform finden die Lehrpersonen neue Inhalten für die Hörstifte – und kreieren individuell angepasste Lernsettings.
Screenshot des Spiels Minecraft. Foto: pixabay/jovanmaniac
Schulen setzen zunehmend Games als Lehrmittel ein. Was es zu beachten gilt, damit sie im Unterricht eine sinnvolle Ergänzung und nicht bloss Zeitvertreib sind.
Kunstfigur Hanna Cash sitzt mit Wirtschafts-Requisisten in ihrem Zimmer..
Neue Formate sollen bei Schülerinnen und Schülern das Interesse für Wirtschaftsthemen wecken. Das ist ein schwieriger Balanceakt zwischen Personalisierung, Vereinfachung, Neutralität und Korrektheit.
Newsletter LCH abonnieren

In unserem Newsletter LCH informieren wir Sie über die Aktivitäten des LCH, über neue Angebote für Mitglieder und Neuigkeiten aus den Bereichen Bildung, Schule und Politik. Sind Sie interessiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt abonnieren

| Cartoon
Das neue Kochbuch Tiptopf
Wie gut ist das für das digitale und multikulturelle Zeitalter aufgepeppte Lehrkochbuch Tiptopf? Koch Heinz Fahrner und Sonja Perren, Präsidentin der Fachkommission Wirtschaft, Arbeit Haushalt (WAH) des LCH, haben für BILDUNG SCHWEIZ näher hingeschaut.
| E-PAPER
Geschlechtsneutrale Toiletten – Noten genügen nicht mehr für einen Laufbahnentscheid – Wirtschaftsunterricht mit Hanna Cash
Zugriff nur mit Login
Blick auf die idyllischen Häuserfassaden von Ascona.
| Lehrmittel | Schulreise
Das Reisen ist in der Schule nicht nur für Klassenausflüge relevant. Als Unterrichtsthema eignet es sich besonders gut für die Zeit nach den Sommerferien. Die Stiftung éducation21 hat ein Dossier mit Lernmaterialien über Ferien- und Freizeitreisen zusammengestellt.
Children with rucksacks riding on bikes in the park near school
Ein neues digitales Lehrmittel macht Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II mit dem Velofahren im Alltag vertraut. Es informiert über Sicherheit im Strassenverkehr sowie über die Bedeutung des Velos für Gesundheit und Umwelt.  
Zwei Jugendliche setzen sich mit der Kreislaufwirtschaft auseinander.
Wiederverwerten statt Wegwerfen: Die Kreislaufwirtschaft bietet sich als Gegenentwurf zum linearen Wirtschaftssystem an. Mit neuen Unterlagen können Lehrpersonen das Thema in der Bildung für Nachhaltige Entwicklung aufgreifen.
Zeitungspapier läuft durch die Druckmaschine.
Das Projekt «inFORM» bereitet aktuelle Medienberichte für den Schulunterricht auf. Das Material soll Diskussionen ermöglichen, Meinungsbildung fördern und den Umgang mit seriösen Quellen lehren.
Screenshot der Startseite von only original. Abgebildet sind unter anderem verschiedene Gegenstände, die gefälscht werden können, beispielsweise Uhren und Sackmesser
| Lehrmittel
Die Website «onlyOriginal» ist ein Vermittlungsangebot für Jugendliche und junge Erwachsene zum Thema Fälschung und Piraterie. Das Angebot eignet sich besonders für den Unterricht im Zyklus 3 und auf der Sekundarstufe II. 
Porträtfoto von Samuel Zingg, Vizepräsident LCH
| Standpunkte | Lehrmittel
Damit eine Lehrperson differenziert unterrichten kann, braucht sie die notwendigen Ressourcen, also Zeit und Hilfsmittel. Alternative und ergänzende Lehrmittel findet Samuel Zingg, Vizepräsident LCH, zum Beispiel an der Swissdidac. Leider hätten zu wenig Lehrpersonen die Möglichkeit, die Bildungsmesse zu besuchen.
Mit zebis.digital können Lehrerinnen und Lehrer im Browser interaktive Lerninhalte und -materialien erstellen, teilen und diese im Unterricht einsetzen. Die Nutzung des neuen Onlineeditors ist für alle Lehrpersonen der Volksschule kostenlos. Die Pilotphase läuft bis Ende 2021. 
Titelseite des Kalenders der Religionen, mit einem Berg im Nebel
In zahlreichen Traditionen sind Berge Wohnstätten von Gottheiten. Der diesjährige Kalender der Religionen zeigt die vielfältigen Beziehungen der Religionen zu Bergen in Wort und Bild auf. Für Lehrpersonen gibt es Begleitmaterial zu Themen wie religiöse Feiertage, sakrale Objekte, Gebet und Meditation.
Ein Foto der Broschüre «Der Bund kurz erklärt» in Deutsch und in Französisch
| Lehrmittel
Jedes Jahr im Frühling erscheint die Broschüre «Der Bund kurz erklärt». Sie bietet aktuelle und zeitlose Informationen zur Politik, Verwaltung und Justiz in der Schweiz. Die Ausgabe 2021 wurde komplett überarbeitet.
Mädchen singt Kinderlieder für die Onlineplattform Liedli.ch ein
| Lehrmittel
Auf der neu lancierten Plattform «Liedli.ch» findet sich eine Sammlung von bekannten Schweizer Kinderliedern. Die kindergerecht und modern arrangierten Lieder eignen sich für den Unterricht im Zyklus 1 und werden mitsamt Noten und Texten kostenlos auf der Plattform angeboten.  
Screenshot aus dem Lernspiel «uiivit». Es zeigt einen Dialog zwischen einem Schüler und einem Zeitzeugen aus den Niederlanden.
Das Lernspiel für den Geschichtsunterricht «uiivit» lädt Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II zu einer Entdeckungsreise rund um die Globalisierung ein. In Begleitung dreier Museumsobjekte erforschen sie, wie vielfältige Verflechtungen die Welt seit über 500 Jahren bestimmen. 
Zwei Frauen an der Urne
| Lehrmittel | News
Die Schweiz feiert 2021 bekanntlich das 50-Jahr-Jubiläum des Frauenstimmrechts. Viele Museen und Stiftungen setzen sich mit diesem Kapitel Zeitgeschichte auseinander. Der Weltfrauentag am 8. März bietet nun eine gute Gelegenheit, das Engagement der Frauen im Unterricht zu thematisieren.
Kinder draussen im Wald
Geografinnen und Geografen der Universität Zürich und der Pädagogischen Hochschule Zürich haben ein Informationsblatt für Lehrpersonen erstellt, die Landschaftsthemen im Unterricht aufgreifen wollen. Das Dokument ist neben weiterführenden Informationen und Links auf www.landschaftswissen.ch verfügbar. 
Würfel als Symbole für Gleichstellung zwischen Frau und Mann
| Lehrmittel
Das 50-Jahr-Jubiläum des Frauenstimmrechts bietet für Lehrpersonen eine gute Gelegenheit, um die Gleichstellung der Geschlechter aus der Perspektive von Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) zu behandeln. Dazu finden sie im neuen Themendossier und im BNE-Praxismagazin «ventuno» von éducation21 Lernressourcen und Unterrichtsideen. 
| Lehrmittel
Das Onlineportal zebis dient als Fundus für Unterrichtsmaterialien, als Stellenportal und als Informationskanal für Bildungsinteressierte. In diesem Jahr feiert es das 20-Jahr-Jubiläum. Eine auf Herbst geplante Neuerung ist ein Online-Editor für Lehrpersonen zur Erstellung von digital-interaktiven Lernressourcen für den Unterricht. 
| Lehrpersonen Zyklus 3: Sekundarstufe I | Lehrpersonen Sekundarstufe II | Lehrmittel
Die beiden Stiftungen GRA und SET setzen sich für Toleranz und gegen Rassismus und Antisemitismus ein. Sie haben Bildungsangebote wie ein Onlinelehrmittel, eine Website und Flyer entwickelt, um Lehrpersonen, Schülerinnen und Schüler für diese Themen zu sensibilisieren. 
Junge Frau macht ein Selfie
| Lehrmittel | Medienkompetenz
«From Print to Pixel» ist eine digitale Plattform des Fotomuseums Winterthur. Sie unterstützt dabei, Medien sinnvoll, kreativ und selbstbestimmt zu nutzen, und hält verschiedene Unterrichtsmaterialien bereit.
Die App GraphoLearn Swiss German wurde gemäss wissenschaftlichen Erkenntnissen von der Universität Zürich in Zusammenarbeit mit der Universität Jyväskylä in Finnland entwickelt. Sie unterstützt Schülerinnen und Schüler im Zyklus 1 beim Leseerwerb. 
| Lehrpersonen Zyklus 1: Kindergarten, 1. und 2. Klasse | Lehrpersonen Zyklus 2: 3.-6. Klasse | Lehrmittel
Schweizer Tanz- und Theaterschaffende haben den gemeinsamen Webauftritt «Theater für zu Hause» kreiert. Die kostenlosen Angebote auf der Plattform sollen Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren motivieren, selbst kreativ zu werden und sich mit Tanz und Theater auseinanderzusetzen. 
| Lehrpersonen Zyklus 3: Sekundarstufe I | Lehrmittel
Alle 17 Minuten erkrankt in der Schweiz eine Person an Demenz. Deshalb sollen bereits Jugendliche über Demenz Bescheid wissen und für die Anliegen von erkrankten Personen sensibilisiert sein. Alzheimer Schweiz und kiknet haben Online-Unterrichtsmaterialien für den Zyklus 3 entwickelt.
«Fair kopieren und nutzen» unterstützt Lehrpersonen und Bildungsinstitutionen, damit diese bei der Anwendung von Unterrichtsmaterialien das Urheberrecht nicht verletzen. Die Plattform soll ihnen Orientierung bieten und sie im Umgang mit geistigem Eigentum sensibilisieren.
| Lehrmittel
Der Tod des Afroamerikaners George Floyd hat weltweit zu heftigen Protesten gegen Rassismus und Diskriminierung geführt. Diese Probleme können auch im Klassenzimmer und auf dem Pausenplatz auftreten. éducation21 hat ein Themendossier erarbeitet, das Lehrpersonen bei der Rassismusprävention unterstützt.
Die neue Onlineplattform verkehrsbildung.ch vereinfacht die Suche nach Ideen für den Unterricht in Verkehrssicherheit. Die Lernangebote auf der Plattform des Fonds für Verkehrssicherheit nehmen Bezug auf die aktuellen Lehrpläne und eignen sich für alle Schulstufen. 
Für die Aktion Schoggitaler hat das Heimatschutzzentrum Unterrichtsmaterial zum Tessiner Bavonatal erarbeitet. Die fächerübergreifenden Unterlagen sind online zum Download verfügbar. Sie thematisieren Landschaft als Kulturgut und berücksichtigen damit die nachhaltige Entwicklung gemäss Lehrplan 21.
Vor knapp fünfzig Jahren führte die Schweiz das Stimm- und Wahlrecht für Frauen ein. Die Eidgenössische Kommission für Frauenfragen (EKF) hat für das Jubiläumsjahr 2021 die Geschichte mit Material für die Sekundarstufe II aufgearbeitet und schärft gleichzeitig das Verständnis für gegenwärtiges Unrecht. 
Der Verlag LCH gibt nicht nur Praxisbücher, sondern auch Arbeitsblätter für den Zyklus 1 heraus. Diese beziehen sich auf ein Praxisbuch oder sind zu speziellen Themen wie Ostern zusammengestellt. Die abwechslungsreichen Arbeitsblätter können sowohl im Präsenz- als auch im Fernunterricht eingesetzt werden.
| Lehrpersonen Zyklus 3: Sekundarstufe I | Lehrpersonen Sekundarstufe II | Lehrmittel
Die Pädagogische Hochschule St. Gallen hat die Inhalte der Ausstellung «Flucht» zu einem multimedialen Lehrmittel für Lernende der Sekundarstufe I und II verarbeitet. Neben ausgewählten Fluchtgeschichten informiert die Website über Asylprozesse in der Schweiz sowie über die weltweite Fluchtsituation. 
Die neue Webplattform von éducation21 bündelt Lerngelegenheiten, die Lehrpersonen in der Gestaltung eines Fernunterrichts für den Fachbereich Bildung für Nachhaltige Entwicklung unterstützen. Insbesondere steht das Filmstreaming-Portal frei zur Verfügung.
Das Schulfernsehen «SRF mySchool» hat das Angebot für den Fernunterricht ausgebaut und seine Sendungen verlängert. Zudem können Lehrpersonen auf ausgewählte Videos aus verschiedenen Themenbereichen für Schülerinnen und Schüler von der Primarstufe bis zur Sekundarstufe II zugreifen.
| Lehrpersonen Zyklus 1: Kindergarten, 1. und 2. Klasse | Lehrmittel
Gemäss dem Motto «Aus der Praxis für die Praxis» wurde für das Buch «Mit Kindern im Dialog» mit Sibylle Raimann eine erfahrene Lehrerin und Kursleiterin als Autorin gewonnen. Das neue Praxisbuch der Reihe Lehrmittel 4bis8 im Verlag LCH präsentiert sich als pädagogischer Doppeldecker, in dem Lehren und Lernen zusammenkommen. 
In einem schweizweiten Projekt entstand ein umfassendes Online-Bildungsangebot zu Klimawandel, Klimaschutz und Klimapolitik für Lehrpersonen der Volksschule und der Sekundarstufe II. Beteiligt waren unter der Koordination von GLOBE Schweiz vier Pädagogische Hochschulen und das Oeschger Centre of Climate Research Centre OCCR.
| Lehrmittel
Für das Modul «Medien und Informatik» des Lehrplans 21 stehen nach wie vor nicht ausreichend Lehrmittel zur Verfügung. Das modulare Lehrmittel «Big Data» hilft mit, diese Lücke zu füllen, damit sich Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II Kompetenzen im Umgang mit Daten aneignen.
| Stimmvolk | Lehrmittel
Mit jeweils über 80 Prozent Ja-Stimmen hat das Stimmvolk in Basel-Landschaft am 24. November 2019 zwei Bildungsvorlagen angenommen. Die eine fokussierte auf den niveaugetrennten Unterricht, die andere die Auswahl von Lehrmitteln. Der Lehrerinnen- und Lehrerverein Baselland (LVB) hatte sich im Vorfeld für ein doppeltes Ja ausgesprochen.
Wie finden Lehrpersonen rasch die Perlen im Meer der zahlreichen Lernmedien? Der Evaluationsdienst von éducation21 bietet Orientierung: Die neue Datenbank empfiehlt qualitätsgeprüfte Lernmedien und Unterrichtsangebote zu BNE-Themen für alle Schulstufen.
| Lehrmittel
swisstopo bietet Karten- und Unterrichtsmaterial für Schulen.
 Das Angebot richtet sich an Lehrpersonen aller Stufen und bietet nebst gedruckten und digitalen Karten zahlreiche Unterrichtsmaterialien. Zur Weiterentwicklung des Angebots werden derzeit mit einer Umfrage Bedürfnisse und Wünsche von Schweizer Lehrpersonen ermittelt. 
Mit der Online-Plattform «Brennpunkt Landschaft Schweiz» lassen sich die öffentlich verfügbaren Geografie-Portale der Schweiz für den Unterricht nutzen. Zu jeder Landschaft stehen eine Einleitung sowie ein Aufgaben- und Materialienpool zur Vertiefung bereit. Die Plattform ist auf Deutsch und ab 2020 auf Französisch verfügbar.
| Lehrmittel
Auf der Online-Plattform «Schule bewegt» finden Lehrpersonen 133 Aufgaben, die zu mehr Bewegung im Unterricht anregen. Die Plattform von Swiss Olympic ist im vergangenen Jahr neu lanciert worden. Um die Qualität der Aufgaben hochzuhalten, können Nutzerinnen und Nutzer diese bis Ende Juni bewerten. Sie nehmen damit automatisch an einem Wettbewerb teil. 
Gemeinsam mit dem Zürcher Datenschutzbeauftragten Bruno Baeriswyl hat die PH Zürich ein Datenschutzlehrmittel für Kinder entwickelt. In der E-Book-Reihe erhalten die fünf- bis neunjährigen Schülerinnen und Schüler die Grundlagen, um sich selbstbestimmt und kritisch in der digitalen Umwelt zu bewegen.
In den Porträts eines unterrichtsergänzenden Lehrmittels sind die Frauen massiv untervertreten. Inzwischen wurde das Buch vom Markt genommen. Zu Gast in der SRF-Rundschau schliesst sich Beat W. Zemp, Zentralpräsident LCH, der Kritik an, weist aber auch auf die Verantwortung von Lehrpersonen bei der Lehrmittelauswahl hin.
| Lehrmittel
Um Schülerinnen und Schüler für einen verantwortungsvollen Umgang mit persönlichen Daten und digitalen Medien zu sensibilisieren, hat der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte ein Lehrmittel für die Sek I und II entwickelt. Das online verfügbare Lehrmittel ist konform mit dem Lehrplan 21.
| Lehrmittel
Das Rote Kreuz bietet auf ihrem Onlineportal «Abenteuer Rotes Kreuz – eine Idee verändert die Welt» auf Schulen zugeschnittene Unterrichtsmaterialien an. Das kostenlose Angebot ist modular aufgebaut und dadurch flexibel nutzbar. Zudem können Lehrpersonen junge Freiwillige für Schulbesuche ins Schulzimmer holen. 
| Lehrmittel
Die ehemaligen Lehrer Tobias Meyer und Michael Uhmeier haben mit der digitalen Lernplattform «Lernwolke» den Thurgauer Jungunternehmerpreis gewonnen. Diese hat zum Ziel, Primarschülerinnen und -schüler im Fach Deutsch zu fördern. Das Besondere daran: Das Programm erkennt das Sprachniveau und liefert individuelle Übungen.
Die Digitalisierung stellt Lehrpersonen und Schulleitungen immer wieder vor neue datenschutzrechtliche Herausforderungen. Um besser auf solche Fragen eingehen zu können, wurde das seit zwei Jahren bestehende Zürcher Datenschutzlexikon überarbeitet und mit Erfahrungen aus der Beratungspraxis ergänzt.
| Standpunkte | Lehrmittel
Das Sprichwort «Lügen haben kurze Beine» und das Gebot «Du sollst nicht lügen» haben heute angesichts der vielen Fake News nicht mehr die gleiche Glaubwürdigkeit wie früher. Wenn zum einen sogar Staatspräsidenten Fake News als politisches Kommunikationsmittel einsetzen und es zum anderen Parteien und Musiker gibt, die öffentlich den Holocaust leugnen, verharmlosen oder gar verherrlichen, ist es höchste Zeit, die Suche nach Wahrheit mittels Faktenrecherche im Internet an den Schulen zum Unterrichtsthema zu machen.  
| Lehrpersonen Zyklus 1: Kindergarten, 1. und 2. Klasse | Lehrpersonen Zyklus 2: 3.-6. Klasse | Lehrpersonen Zyklus 3: Sekundarstufe I | Lehrpersonen Sekundarstufe II | Lehrmittel
Die Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft SLRG stellt unter dem Titel «Wassersicherheit macht Schule» Lehrpersonen Unterrichtsmaterial rund um das Thema Sicherheit am, im und auf dem Wasser zur Verfügung. Damit will die SLRG Lehrpersonen bei der Umsetzung des Themas unterstützen.
| Lehrpersonen Zyklus 1: Kindergarten, 1. und 2. Klasse | Lehrmittel
Die Zauberkünstlerin Andy Mayno bietet auf der Grundlage des Lehrmittels «Hokus, Pokus, Fidibus» eine zauberpädagogische Einführung an, um das Zaubern im Unterricht einzusetzen. Der Lehrgang, der sich vorrangig an Lehrpersonen aus Kindergarten und Unterstufe richtet, startet am Samstag, 26. August 2017.
| Positionspapiere | Lehrmittel
| Bildungswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler | Lehrmittel
Wie haben sich die Inhalte von Lehrmitteln und Lehrplänen in den letzten 150 Jahren verändert und wer hatte darauf Einfluss? In einem vom Schweizerischen Nationalfonds SNF finanzierten Projekt haben Forschende dies anhand von zehn Kantonen rekonstruiert und analysiert.
| Lehrpersonen Zyklus 3: Sekundarstufe I | Lehrmittel
Das Schulprojekt «Project Humanity» und das dazu gehörende Lehrmittel befassen sich mit den humanitären Prinzipien Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität und Unabhängigkeit und deren Bedeutung in unserer Gesellschaft. Lehrpersonen der Stufe Sek I stehen dazu verschiedene Unterstützungsangebote zur Verfügung. 
Die Stiftung Cerebral, das Institut für Heilpädagogik der PHBern und die LerNetz AG haben ein Lehrmittel entwickelt, das Schülerinnen und Schülern aller Schulstufen einen sachlichen und offenen Zugang zum Thema Behinderung eröffnen soll. Es besteht aus einem kostenlosen Lernspiel und einem kostenpflichtigen Printlehrmittel.
| Lehrmittel
Projektwochen, Erlebnistage oder Lernparcours: Im Bereich Energie wächst das Unterrichtsangebot stetig. Damit Lehrerinnen und Lehrer die Übersicht behalten, hat die Bildungsplattform von Energie Schweiz nun online die wichtigsten Angebote zusammengefasst und mit Unterrichtsmaterialien angereichert. 
| Lehrmittel
Der 20. November ist der Tag der Kinderrechte. Speziell zu diesem Anlass stellt éducation21 den Schulen Unterrichtseinheiten zur Verfügung. Dieses Jahr geht es um das Recht auf Bildung und Ausbildung. Für alle drei Zyklen (Kindergarten-, Primar- und Oberstufe) stehen Kurzfilme, Arbeitsblätter und Unterrichtsideen zur Verfügung. 
| Lehrpersonen Zyklus 1: Kindergarten, 1. und 2. Klasse | Lehrmittel
Wer Sprache sagt, denkt meist an Hören, Lesen und Schreiben; Sprache regt aber auch zum Denken an und macht Mut zum Handeln. Die neue Publikation «Denken, sprechen, handeln» aus dem Verlag LCH – Lehrmittel 4bis 8 enthält 120 Unterrichtsideen, die alle in der Praxis erprobt wurden.
| Stellungnahmen | Lehrpersonen Zyklus 3: Sekundarstufe I | Lehrmittel
| Stellungnahmen | Lehrmittel