Auf einer Bildmontage verschmilzt das Porträt von Nicole Tuchbreiter mit dem Bild eines Klassenzimmers.
Sommerserie

Im Schulalltag hilft ihr das Post-it

Wer sind die Menschen hinter dem Lehrberuf? BILDUNG SCHWEIZ stellt in einer Sommerserie ein paar Schweizer Lehrpersonen vor und zeigt, wie vielfältig ihr Job ist. Den Anfang macht Nicole Tuchbreiter. Der Lehrberuf ist ihre zweite Karriere.

Würfel mit einer stilisierten Figur, die halb Mann und halb Frau ist.
Gleichstellung der Geschlechter

Frauen überholen Männer in der Bildung – nicht aber im Beruf

Die Menschen in der Schweiz sind immer besser ausgebildet. Dies zeigt eine neue Publikation des Bundesamts für Statistik. Junge Frauen haben durchschnittlich einen höheren Abschluss als junge Männer.

Cover der Juli-Ausgabe von BILDUNG SCHWEIZ.
E-PAPER

E-Paper Ausgabe 7/8|2024

So geht eine Team-Coachin bei Konflikten in Schulen vor – LCH und SER läuten neue Ära ein – Warum Lesen am Bildschirm gelernt sein will – Danach sollen Lehrpersonen im Beruf streben

Zugriff nur mit Login
Eine Gruppe Kinder sitzt lachend im Wald.
BILDUNGSNETZ

Damit Ferien Kinder nicht langweilen und Eltern nicht stressen

Hurra, die Sommerferien sind da! Oft jedoch bloss jene der Kinder. BILDUNG SCHWEIZ hat Ideen und Tipps zusammengestellt, damit nach der Vorfreude auf die Ferien zu Hause nicht plötzlich Langeweile aufkommt.

Zugriff nur mit Login
Mädchen sitzt im Unterricht und macht Notizen.
BILDUNGSFORSCHUNG

Darum geht es in der Debatte um die schulische Selektion

In Schweizer Schulen werden die Weichen für Schülerinnen und Schüler relativ früh gestellt. Fakten zur Selektion und wie sich die Berufsverbände in der Kontroverse positionieren.

BILDUNG SCHWEIZ ist die Zeitschrift des Dachverbandes Lehrerinnen und Lehrer Schweiz. Als Verbandsorgan informiert das Fachmagazin monatlich über aktuelle Entwicklungen aus Pädagogik, Bildungspolitik und Bildungsforschung sowie über die Arbeit des LCH.

Abonnieren Mitglied werden LCH.ch

Porträt von Geschäftsführer ProEdu.
| Aus der Schulpraxis
Schulentwicklung muss nicht abstrakt sein. Der Verein proEdu will inspirierende Schulpraxis sichtbar machen. Co-Geschäftsführer Michael Kubli erklärt, wie der Verein Entwicklulngsprojekte vorstellt und den Austausch fördert.
| Schulbesuch in Rotkreuz im Kanton Zug
Wie gelingt die Integration von Schülerinnen und Schülern mit Sonderschulstatus in eine Klasse? Entscheidend ist, dass die beteiligten Lehrpersonen als Team funktionieren. Ganz ohne separierte Einzelbetreuung geht es nicht, wie ein Schulbesuch in Rotkreuz zeigt.
Newsletter LCH abonnieren

In unserem Newsletter LCH informieren wir Sie über die Aktivitäten des LCH, über neue Angebote für Mitglieder und Neuigkeiten aus den Bereichen Bildung, Schule und Politik. Sind Sie interessiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt abonnieren

Drei Kinder sind draussen und schauen auf ein Tablet.
| Filmprojekt für Primarschulkinder
Schulkinder der Primarschule Speicher im Kanton St. Gallen produzieren zusammen mit professionellen Filmschaffenden Kurzfilme. Die besten schaffen es sogar auf die Leinwand der regionalen Kinos.
Ein Mann tippt in einen Laptop, der von Dokument-Zeichen umgeben ist.
Künstliche Intelligenz kann Unterrichtsmaterialien und Lehrmittel um neue Funktionen ergänzen oder sie gar von Grund auf konzipieren. Lehrmittelverlage sammeln erste Erfahrungen.
Zugriff nur mit Login
Matthias Müller, FDP-Ständerat aus dem Kanton Zug, redet von seinem Platz im Ständeratssaal aus in ein Mikrofon.
Der Mangel an Lehrpersonen führt im Ständerat zu einem Umdenken: Er spricht sich in der Sommersession dafür aus, die Zugangshürden zu Pädagogischen Hochschulen zu senken. Das letzte Wort ist allerdings noch nicht gesprochen.
Illustration einer Gruppe Menschen mit guter Laune.
Teams lassen sich in vier Typen unterscheiden – je nachdem wie sie zusammenarbeiten und was sie dabei erreichen. Läuft es nicht rund, kann es nützlich sein, sein Team einmal durch diese Brille zu betrachten.
Cartoon: Ein Schüler isst zerrissene Buchseiten. Er sagt: " Am besten lerne, ich, wenn ich den Stoff verinnerliche."
| LEHRMITTEL
Ein Regal mit Schulbüchern, die mehrheitlich blau gefärbt sind.
| Umfrage bei Verlagen
Noch vor wenigen Jahren produzierten Lehrmittelverlage fast nur gedruckte Bücher. Heute sind es meist multimediale Lernmedien. Die Nachfrage nach komplett digitalen Angeboten ist heute jedoch noch überschaubar.
Bildschirm, auf dem eine Schulwebsite zu sehen ist.
Fotos von Lehrpersonen dürfen nur dann auf die Schulwebsite, wenn die abgebildete Person damit einverstanden ist. Anders ist es mit Angaben, die direkt mit der Arbeit zusammenhängen.
Zugriff nur mit Login

Seite 1 von 29.